Einloggen

Melden Sie sich mit Ihren Portunity Zugangsdaten an.
Noch keinen Account? Jetzt kostenlos registrieren

Häufig gestellte Fragen und Antworten zu den kostenlosen Gratis-Telefonkonferenzen

Ist Ihr Angebot wirklich gratis und damit kostenlos ?

Wir verwenden keine teuren Service- oder Mehrwertnummern um unseren Service anzubieten (0900, 0180x u.a.) und wir erheben von unserer Seite aus auch keine weiteren Extragebühren. Weder einmalig noch monatlich. Von daher ist von unserer Seite aus das Basis-Angebot wirklich komplett kostenfrei. Allerdings entstehen jedem Teilnehmer einer Telefonkonferenz Verbindungskosten bei seinem Telefonanbieter zu unserer deutschen Festnetz-Rufnummer zu unseren Konferenz-Servern. Diese sind bei den meisten Anbietern sehr gering. Besonders cool: Wenn Sie bei Ihrem Anbieter einen Flatrate-Tarif abgeschlossen haben, dann ist die Nutzung wirklich komplett kostenfrei möglich.

Warum ist das Angebot kostenlos - wo ist der Haken ?

Auch wir wollen natürlich etwas Geld verdienen und dazu haben wir verschiedene Premium-Angebote auf konferenzen.eu im Angebot - welche das kostenfreie Angebot erweitern und sinnvoll ergänzen. Diese Angebote enthalten z.B. eine oder mehrere eigene Rufnummern aus Ihrem Ortsnetz-Bereich und weitere Mehrwerte. Wir finden dass wir unsere kostenpflichtigen Angebote am besten durch das FREE-Angebot bekannt machen. Damit ist das FREE-Angebot teil unserer Marketing-Strategie.

Wie starte ich eine Telefonkonferenz ?

Gehen Sie einfach auf unsere Startseite Telefonkonferenz kostenlos starten. Wählen Sie links oben im Dialog einen unserer Konferenz-Server und klicken Sie die Schaltfläche "STARTEN". Im Popup-Dialog erhalten Sie die Rufnummern Ihres Konferenzraumes und den möglichen Nutzungs-Zeitraum angezeigt.

Was fallen für Kosten bei einer Telefonkonferenz an ?

Von unserer Seite keine. Jedem Teilnehmer einer Telefonkonferenz entstehen jedoch Verbindungskosten bei seinem Telefonanbieter um unsere deutsche Festnetz-Rufnummer anzurufen. Da wir normale Ortsnetz-Nummern (Deutsches Festnetz) verwenden, sind diese bei den meisten Anbietern sehr gering. Wenn Sie bei Ihrem Anbieter einen Flatrate-Tarif abgeschlossen haben, dann ist die Nutzung übrigens wirklich komplett kostenfrei möglich.

Wie viele Teilnehmer / Anrufer können teilnehmen ?

In unserem kostenlosen Angebot können schon bis zu 5 Teilnehmer je Raum miteinander konferieren

Für größere Konferenzschaltungen empfehlen sich unsere Pro- und Premium-Tarife.
Insbesondere der Premium-Tarif bietet mit dem Moderationsmodus eine besonders effektive Möglichkeit mit vielen Teilnehmern effektiv Telefonkonferenzen durchzuführen.

Zahlt der Konferenzleiter die Telefongebührer aller ? Oder trägt die jeder Anrufer selber ?

Jeder Anrufer (Teilnehmer einer Telefonkonferenz) zahlt die Verbindungskosten seiner Telefongesellschaft zu unserer deutschen Festnetz-Nummer selber bzw. profitiert selber von einem Flatrate-Tarif.

Wie lange steht der Konferenzraum zur Verfügung ?

Der Konferenzraum bei unserem kostenfreien Basisangebot steht 48 Stundenzur Verfügung. Bei unseren kostenpflichtigen Tarifen steht die persönliche Ortsnetz-Nummer über die gesamte Vertragsbeziehung dauerhaft zur Verfügung. Haben Sie sich registriert und eröffnen während Sie angemeldet sind einen neuen kostenfreien Konferenzraum, dann steht Ihnen dieser sogar7 Tagezur Verfügung.

Kann ich meine Konferenznummer nur einmal verwenden ?

Sie können die Konferenznummer Ihres Konferenzraumes auf unseren Servern mehrmals in dem angegebenen Zeitraum verwenden. Nach Ablauf des Zeitraums können Sie weitere Konferenzräume aktivieren.

Ist der Konferenzraum auch von Handy-Netzen erreichbar ?

Ja, da wir ganz normale Ortsnetz-Nummer verwenden. Sofern Sie bei Ihrem Mobilfunkanbieter eine Flatrate ins deutsche Festnetz abgeschlossen haben, sind Anrufe zu unseren Festnetz-Nummern komplett kostenfrei.

Ist der Konferenzraum auch aus dem Ausland erreichbar ?

Ja, da wir keine Sonderrufnummern verwenden sollte es aus dem Ausland keine Probleme geben. Bitte beachten Sie, dass aus dem Ausland noch die jeweilige Ländervorwahl gewählt werden muss (i.d.Regeln 0049 für Deutschland oder 0043 für Österreich) und die führende Null unserer Festnetz-Nummern dann weggelassen werden müssen.
Für Anrufer aus Österreich bieten wir Einwahlnummern für internationale Konferenzräume an.
Nähere Informationen dazu finden Sie unter dem Menüpunkt Intn. Einwahlnummern in der Konferenzraumansicht.

Auch aus dem Ausland gilt natürlich: Hat ein Teilnehmer eine Flatrate ins deutsche Festnetz - fallen keine gesonderte Gebühren an.

Gibt es spezielle Anforderungen welche Endgeräte erfüllen müssen ?

Sofern Sie Ihren Konferenzraum mit einem Pin-Code geschützt haben, müssen die Endgeräte der Teilnehmer die sogenannten DTMF-Signale (MFV-Signale) unterstützen. Dies können die meisten Telefone und TK-Anlagen heute ohne Probleme. Ansonsten muss das MFV-Verfahren entsprechend aktiviert / umgestellt werden oder auf einen Pincode verzichtet werden.

Kann ich einzelne Teilnehmer stummschalten ?

Ja, Sie können über die Administratorenansicht in unserem Webinterface von jedem Teilnehmer getrennt Mikrofon und Lautsprecher ein- und ausschalten.

Gibt es für den Konferenzleiter ein Webinterface ?

Ja. In unserem komfortablem und kostenfreien Webinterface sehen Sie wer gerade eingewählt ist und können die Teilnehmer managen (z.B. Stumm schalten usw.). Für die Teilnehmer Ihrer Konferenz steht der Konferenzraum unter einer separaten Url zur Ansicht bereit. In dieser Ansicht sind die Funktionen zum Managen der Teilnehmer deaktiviert.

Wie sicher ist ein Konferenzraum ? Wie schütze ich mich vor fremden Zuhörern ?

Bereits in unserer kostenfreien Version bieten wir Ihnen eine PIN-Code-Funktion, so dass Sie einen zusätzlichen Schutz vor ungewolltem Mithörern haben.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen zu konferenzen.eu habe ?

Unsere Kontaktdaten finden Sie im Impressum.


Häufig gestellte Fragen und Antworten zu Premium-Telefonkonferenzen

Es gelingt den Teilnehmern meiner Konferenz nicht sich einzuwählen. Was kann ich tun?

Aktuell kann es leider vorkommen, dass alle unsere Leitungen durch eine hohe Anzahl an parallelen Konferrenzen mit entsprechender Teilnehmerzahl belegt sind. Wir sind bereits dabei unsere Kapazitäten zu erweitern, dies wird aber noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Damit Sie in einem solchen Fall Ihren Konferenzraum trotzdem nutzen können, haben wir uns entschlossen die Internationalen Einwahlnummern über eine andere Zuführung zu leiten.
Sie und Ihre Teilnehmer können sich also alternativ über die Internationalen Einwahlnummern in Ihren Konferenzraum einwählen. Die verwendbaren Nummern und das Einwahlprozedere können Sie im Webinterface Ihres Konferenzraumes einsehen.

Kann ich einen Konferenzraum mit einer Rufnummer aus meinem Ortsnetz bekommen ?

Ja, dazu stehen Ihnen unsere kostenpflichten Tarife zur Verfügung wo mehrere Ortsnetz-Nummern enthalten sind.

Kann ich mehrere Konferenzräume bekommen ?

Ja, dazu stehen Ihnen unsere kostenpflichten Tarife zur Verfügung wo mehrere Ortsnetz-Nummern enthalten sind.

Wie kann ich eine eigene Ansage aufnehmen ?

Um eine eigene Ansage für einen Ihrer Konferenzräume zu verwenden müssen Sie die gewünschte Ansage als Audiodatei (*.wav, *.ogg oder *.mp3) vorliegen haben. Die Audiodatei können Sie dann über das Webinterface Ihres Konferenzraums hochladen. Gehen Sie dazu auf die Seite "Einstellungen" und wählen den Reiter "Anpassung" aus, über das Eingabeelement "Eigene Ansage" können Sie dann Ihre Ansage hochladen.

Über unser Angebot www.musik-ansagen.de bieten wir auch professionell im Tonstudio produzierte Ansagen an.

Kann ich bestehende Rufnummern zur Nutzung bei konferenzen.eu portieren ?

Technisch könnten wir dies zwar theoretisch, allerdings macht dies idR. keinen Sinn. Denn meistens sind auf einem Telefonanschluss mehrere Telefonnummern und die meisten Anbieter ermöglichen es nicht eine oder mehrere einzelne Rufnummern von dem Anschluß zu lösen und weg zu portieren. Die meisten Anbieter sind da so flexibel wie ein Betonklotz und folgen dem Motto "alle oder keine".

Sie können aber natürlich gerne eine Anruf-Weiterschaltung machen und z.B. eingehende Anrufe auf unsere deutsche Festnetz-Nummer weiterleiten. Hierdurch entstehen dann allerdings Kosten Ihres Telefonanbieters wenn Sie keine Flatrate vereinbart haben - und die Anzahl gleichzeitiger Anrufer wird möglicherweise limitiert.

Kann ich von konferenzen.eu erhaltene eigene Rufnummern zu einem anderen Anbieter portieren ?

Ja, dies ist von unserer Seite möglich und kostet 30 Euro (inkl. MwSt.) pro Rufnummer.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei unserem kostenfreien Angebot keine eigenen Rufnummer zugeteilt bekommen sondern lediglich einen Konferenzraum auf einer unserer Rufnummern / Servern zeitweise nutzen - und diese sind folglich auch nicht weg portierbar. Bei unseren kostenpflichtigen Premium-Angeboten erhalten Sie hingegen eine dauerhafte eigene Festnetz-Nummer aus Ihrem Ortsnetz zugeteilt - und diese ist dann auch portierbar.

Kann ich die Weboberfläche meines Konferenzraums in eine eigene Webseite einbetten?

Ja, für das Einbetten der Ansicht des Konferenzraums in eine Webseite, egal ob öffentlich oder in einem Intranet, gibt es eine spezielle Ansicht des Konferenzraum-Dashboards die bequem per iframe Element eingebunden werden kann.

Unter dem Menüpunkt Widget des Konferenzraums finden Sie weitergehende Informationen und den HTML Code Schnipsel zum Einbinden in Ihre Webseite.

Wie funktioniert der Moderationsmodus bei Telefonkonferenzen mit vielen Teilnehmern ?

Hierzu haben wir auf einer eigenen Seite Moderationsmodus ausführliche Informationen als kleine Anleitung für Sie zusammengestellt.

Wie führe ich eine Umfrage / Abstimmung durch ?

Hierzu haben wir auf einer eigenen Seite Umfragen ausführliche Informationen als kleine Anleitung für Sie zusammengestellt.


Häufig gestellte Fragen und Antworten zum Screen-Sharing / der Bildschirmübertragung

Wie verwende ich das Screen-Sharing / die Bildschirmübertragung?

Folgen Sie dazu am besten der Anleitung, die wir für Sie auf der Seite Online Meeting per Bildschirmpräsentation zusammengestellt haben.

Ist das Screen-Sharing kostenlos nutzbar ?

Ja, mit Einschränkungen. In der kostenfreien Version unserer Konferenzräume erfolgt beim Start der Bildschirm-Übertragung für einige Sekunden ein "Demo"-Wasserzeichen - welches aber dann ausgeblendet wird. Außerdem ist die Übertragung zeitlich und auch von der Anzahl der Teilnehmer her limitiert - kann aber, wenn es nicht stört, auch mehrfach während einer Präsentation immer wieder neu gestartet werden.

In unseren Pro- und Premium-Tarifen steht Ihnen diese Funktion ohne die oben genannten Einschränkungen in vollem Umfang zur Verfügung.

Da die Übertragung eine höhere Datenrate bedingt, können dadurch Kosten durch Ihren Internet Provider entstehen. Mit den inzwischen weit verbreiteten Flatrate Tarifen, sollte es aber keine weiteren Kosten geben.

Wie sicher ist das Screen-Sharing?

Für die Screen-Sharing-Sitzungen verwenden wir TLS-Verschlüsselte Verbindungen nach aktuellen Standards und Empfehlungen. Damit ist die Übertragung von technischer Seite aus grundsätzlich nach besten Mitteln geschützt.

Für die Zugangs- und Nutzungskontrolle der Bildschirmübertragung wird der Teilnehmer-Link des Konferenzraumes verwendet. In den Einstellungen des Konferenzraumes kann diese Url neugeneriert werden um den bis dahin herausgegebenen Teilnehmer-Link ungültig zu machen.